REFERENZEN

Projekte des Büros seit 1984: Zahlreiche Neubauten, Sanierungen und Umbauten vorrangig im süddeutschen Raum:

Wohngebäude (circa 200 Projekte)

Gewerbebauten (z.B. Druckerei, Banken, Gabelstaplerbetrieb, Versicherungsgebäude SV, KFZ Lackiererei) 

Sozialbauten (Kindergärten, Schulen, Festhallen)

Bauunterhalt der staatlichen Gebäude im Kreis Kirchheim 2001-2008 für Vermögen und Bau Amt Ludwigsburg (Schloss, Finanzämter, Amtsgericht, Pädagogisches Fachseminar, Pfarrgebäude, Polizeirevier, Burg Hohenneuffen u.v.m.)

2000 Sanierung Bahnhof Owen zu Vereinsräumen und Wohnungen. Bauherr Stadt Owen, Bürgermeister Siegfried Roser

2004 Sanierung Bahnhof Unterlenningen mit Cafe´, Trauungsraum, Vereinsräumen und Veranstaltungssaal. Auftrag Gemeinde Lenningen, Bürger-meister Michael Schlecht

2004 Durchgreifende Instandsetzung und Modernisierung Turn- und Festhalle Oberlenningen von 1927 (Denkmal). Auftrag Gemeinde Lenningen

2007 Ausbau des Owener Stadtarchivs im "Beginenhaus", einem Fachwerkgebäude aus Eicheholz von 1498 (Denkmal)

Seit 2008 Planung und Umbau Haus der Geschichte in obigem "Beginenhaus" in der Kirchheimerstraße 51 in Owen. Auftraggeber Stadt Owen, Bürgermeisterin Verena Grötzinger. Das Gebäude wurde im November 2011 einschließlich Ausstellung der Owener Geschichte feierlich eingeweiht. Im Dezember wurde es von der Baden-Württembergischen Denkmalstiftung zum Denkmal des Monats gekürt.

Seit 2002 Sachverständiger für Verkehrswertermittlungen bebauter und unbebauter Grundstücke für Gemeinden (Owen und Dettingen) und Privatgutachten

Bauunterhalt der Burg Teck, dem Wahrzeichen der ganzen Gegend seit 1985 im Auftrag des Schwäbischen Albvereins Stuttgart



Ehrenamtliche Tätigkeiten:

Von 1990 bis 2002 Vorsitzender der Architektenkammergruppe Esslingen II.

Von 2002 bis 2006 Vorsitzender des HPA (Haushaltsprüfungsausschuss der    Architektenkammer B-W)

Seit 2006 Vorsitzender Architektenkammer B-W, Bezirk Stuttgart. Wiederwahl 2014 für weitere 4 Jahre

Fernsehauftritt am 14.10.2010 im Südwest Fernsehen als Experte in der Sendung "Kaffee oder Tee" zu Fragen rund um die Themen Nachhaltigkeit, Energieeffizienz und Passivhäuser

Mitglied im Landesvorstand Architektenkammer B-W. Mitglied Strategiegruppe AKBW 2020 - 2030

Seit 2007 Ehrenamtsrichter beim 5. Senat im Finanzgericht Stuttgart


2015 Berufung in den Denkmalrat des Landes B-W als ständiger Vertreter des Präsidenten der AKBW. Das Gremium wird geleitet vom Ministerium für Finanzen und Wirtschaft (Oberste Denkmalschutzbehörde des Landes)   
 
2011 Bestellung als Referent für Denkmalpflege durch den Landesvorstand Architektenkammer Baden-Württemberg

2013 Bestellung durch die Bundesarchitektenkammer in den DIN Ausschuß "Erhaltung des kulturellen Erbes"

2013-14 Mitarbeit AK "Denkmalpflege und erneuerbare Energien" des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft in Kooperation mit dem Landesdenkmalamt

2015-16 Mitarbeit AK "Denkmalpflege und Barrierefreiheit" Folgeauftrag obigen Ministeriums